Passwort vergessen? jetzt kostenlos anmelden!
 

16. Jul 2015 10

Die Ennstal-Classic ist unterwegs

Die Ennstal-Classic hat den ersten Tag bei traumhaftem Wetter in Angriff genommen. Großes Interesse galt Patrick Dempsey – die Stoderzinken-Bestzeiten holten jedoch andere…
Bei herrlichem „Kaiserwetter“ wurde in Gröbming am Donnerstagmorgen die 23. Ausgabe der Ennstal-Classic gestartet. Großes Interesse galt natürlich dem Stargast Patrick Dempsey – der Weltstar, bekannt aus der TV-Serie „Grey’s Anatomy“, fährt die gesamte Ennstal-Classic, sein Porsche 550 Spyder trägt die Startnummer 58, als Navigator fungiert der Deutsche Bernhard Maier.
 
Gemeinsam mit „Mc Dreamy“ sind an diesem Morgen an die 200 Oldtimer losgefahren – zur Einstimmung galt es gleich, vier Wertungsläufe auf der Bergprüfung Stoderzinken zu absolvieren. Zweimal bergauf, zweimal bergab mussten die Teilnehmer jeweils eine vorgegebene Richtzeit einhalten. Pro Hundertstelsekunde Abweichung gab es einen Strafpunkt.
 
Auf der ersten Bergauf-Prüfung konnte ein Team die Richtzeit exakt erreichen, schrieb also den begehrten „Nuller“: Günter Hegenbart und Ulrich Roell (Mercedes-Benz 250 SL Kalifornia) gelang dieses Kunststück. Auf der zweiten Bergauf-SP konnte kein Team die Richtzeit erreichen.
 
Bergab wiederum schafften auf SP 3 gleich zwei Teams einen „Nuller“: Sebastian Klackl und Martina Schuster auf einem Posche 356 B 1963 sowie Ingo Glatter und Günter Vrecun auf einem Austin Mini Cooper S. Auf SP 4 schließlich war mit den Deutschen Kuno Hug und Udo Volckmann ein weiteres Team erfolgreich.
 
Die Ennstal-Classic bewegte sich hernach mit weiteren Sonderprüfungen in Richtung Red Bull Ring, wo am Nachmittag die nächsten Prüfungen auf dem Programm standen – dort starteten auch die Teilnehmer der Chopard Racecar Trophy, dem kompakten Parallelbewerb für modernere Rennwägen. Ab 18.30 Uhr beenden die Teams der Ennstal-Classic den ersten Tag, indem sie in Gröbming über die Zielrampe rollen.
Patrick Dempsey beim Start der Ennstal-Classic in Gröbming

Patrick Dempsey beim Start der Ennstal-Classic in Gröbming

Info: Presse Ennstal-Classic
Text: Michael Noir Trawniczek
Foto: Peter Meierhofer
top 1
als bedenklich melden
Kommentare

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein.



Noch nicht registriert? zur Registrierung

Das könnte dich auch interessieren:
 
Goeller Classic team-neger.at Rossfeld Rennen Salz und Oel www.roadstertouren.at hannersbergrennen.at Planai Classic 1000km.at - Club Ventielspiel
Ebreichsdorf Classic Salzburger Rallye Club thermen-classic.at Wachau Eisenstrasse Classic www.mx5.events legendswinter-classic.de Gaisberg Rennen Edelweiss Classic
Moedling Classic Ennstal Classic bergfruehling-classic.de Höllental Classic legendswinter-classic.de Planai Classic Rossfeld Rennen Salz und Oel