Passwort vergessen? jetzt kostenlos anmelden!
 

01. Mar 2016 10

Jaguar, Graham Bell & der Angriff auf den Geschwindigkeitsweltrekord auf Skiern

Jaguar unterstützt britischen Skichampion Graham Bell beim Angriff auf den Geschwindigkeitsweltrekord auf Skiern.



Genf/Salzburg, 1. März 2016 – Jaguar und der fünffache britische Winterolympionike Graham Bell haben heute mit dem Ziel eines neuen Weltrekords auf Skiern eine technische Partnerschaft verkündet. Graham Bell (50), achtfacher nationaler Meister und zwischen 1984 und 1998 fünf Mal für Großbritannien bei Olympischen Winterspielen aktiv, will mit Unterstützung von Jaguar als schnellster Mann auf Skiern ins Guiness Buch der Rekorde kommen. Dazu muss er im nächsten Winter die aktuelle Bestmarke von 252,632 km/h übertreffen. Zur Vorbereitung hat er jetzt in den österreichischen Alpen mit Skijöring-Tests begonnen. Dabei zieht ihn ein Jaguar XE mit Allradantrieb und der Kraft seiner 180 Diesel- PS mit 160 km/h über den Schnee.
Graham Bell und Jaguar XE

Graham Bell und Jaguar XE

Graham Bell, einem heimischen Publikum vor allem als Moderator der erfolgreichen britischen Fernsehshow „The Jump“ bekannt, setzt dabei auf die große Expertise der Jaguar-Ingenieure in den Bereichen Design, Engineering und speziell Aerodynamik. Die zentrale Aufgabe besteht in der Konstruktion eines speziellen Skianzugs samt Gurtwerk, an das zwei Micro-Turbinen absolut sicher und aerodynamisch befestigt werden sollen. Mit diesen Triebwerken auf dem Rücken will Graham Bell Geschwindigkeiten von über 255 km/h erreichen und den alten Rekord brechen.


„Ich habe Jaguar kontaktiert, weil ich ihre große Erfahrung auf dem Gebiet der Aerodynamik und ihre Liebe zu allem, was irgendwie mit Geschwindigkeit zu tun hat, kenne“, sagt Graham Bell. „Als führender Technologiepartner wird Jaguar seine Aerodynamik-Expertise dazu nutzen, für mich eine Art Iron Man-Anzug zu konstruieren und mir zugleich zu helfen, mich an die Geschwindigkeiten und äußeren Faktoren zu gewöhnen. Für die Vortests nutzen wir den Jaguar XE AWD - denn er ist darauf ausgelegt, auch bei widrigen Bedingungen wie auf Eis und Schnee maximale Traktion aufzubauen.“
Ian Anderton, Leiter Thermo Management und Aerodynamik, Jaguar Land Rover, sagt: „Das ist eine ganz spezielle Herausforderung für uns, die nächsten Monate werden mit Sicherheit sehr aufregend. Wir haben nun mit Skijöring hinter einem Jaguar XE AWD begonnen, um herauszufinden, welche Faktoren bei der Entwicklung seines Anzugs zu beachten sind - darunter der Wind, die Position der Skier und der Chill-Faktor, natürlich besonders bei Minus-Temperaturen. In vielerlei Hinsicht gehen wir ähnlich vor wie bei der Entwicklung eines Autos – auch hier geht es um die perfekte Balance zwischen Aerodynamik, Engineering und Design.“
Graham Bell und Jaguar XE

Graham Bell und Jaguar XE

Der Jaguar XE ist mit einem Cw-Wert von 0,26 der windschnittigste Serien-Jaguar aller Zeiten. Seine zu 75 Prozent aus Aluminium bestehende Leichtbaukonstruktion macht den XE zum leichtesten und verwindungssteifsten Jaguar des aktuellen Modellprogramms. Die Version mit Allradantrieb wird dank variabel regelndem „Torque-on-Demand“-Antrieb und intelligenter elektronischer Regelsysteme zum Allwetter-Sportwagen schlechthin.
Der Jaguar XE 20d AWD Automatik mit 180 PS-Dieselmotor ist zu Preisen ab 43.950,- Euro ab sofort bei den österreichischen Jaguar-Händlern bestellbar.
Der Weltrekordversuch soll schon Anfang nächsten Jahres auf dem Jaguar Testgelände im schwedischen Arjeplog stattfinden. Auch wenn es keinen vergleichbaren Rekord gibt, orientieren sich Jaguar und Graham Bell am Italiener Simone Oregone, der bei einer Abfahrt auf Skiern 2015 einen Geschwindigkeitsweltrekord von 252,632 km/h aufstellte.

Text und Bilder: Jaguar Land Rover Austria GmbH.
Graham Bell und Jaguar XE

Graham Bell und Jaguar XE

top 1
als bedenklich melden
Kommentare

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein.



Noch nicht registriert? zur Registrierung

Das könnte dich auch interessieren:
 
bergfruehling-classic.de www.mx5.events Höllental Classic Ennstal Classic Gaisberg Rennen thermen-classic.at 1000km.at - Club Ventielspiel Moedling Classic
Salzburger Rallye Club Salz und Oel team-neger.at Rossfeld Rennen Wachau Eisenstrasse Classic Goeller Classic legendswinter-classic.de Ebreichsdorf Classic
Edelweiss Classic www.roadstertouren.at hannersbergrennen.at Planai Classic www.mx5.events thermen-classic.at Goeller Classic Ebreichsdorf Classic