Passwort vergessen? jetzt kostenlos anmelden!
 

09. May 2016 00

El Primero Chronomaster 1969 Ennstal-Classic

Ein legendärer Zeitmesser für eine legendäre Oldtimer Rallye.

Seit ihrer Gründung ist die Marke Zenith keiner Herausforderung aus dem Weg gegangen und stattdessen stets ihrer Leidenschaft für menschliche Abenteuer gefolgt. Nun wird Zenith offizieller Zeitnehmer der 24. Ennstal-Classic und rückt damit in den Fokus der Liebhaber des historischen Motorsports.

Die Marke mit dem Stern stellt sich den hohen Anforderungen der Sportzeitmessung und beweist – genau wie die klassischen Sportwagen auf der Rennstrecke –  dass Präzision und Eleganz sehr gut zusammenpassen. Die auf 24. Stück limitierte El Primero Chronomaster 1969 Ennstal Classic wurde eigens angefertigt und besticht durch das klassische und doch sportliche Design. Am Zifferblatt dieser traditionellen Zenith Uhr wurde speziell für dieses Modell das Logo der Ennstal Classic aufgebracht.

Technische Details:

Gehäuse in Edelstahl, Gehäusedurchmesser: 42mm,
wasserdicht bis 10 ATM (100m), Gangreserve: mind. 50 Stunden,
silberfarbenes Zifferblatt mit Soleil-Guillochierung
und mit integriertem Ennstal-Classic Logo,
schwarzes Alligator Lederarmband mit kontrastreicher roter Naht und rotem Innenfutter.

ZENITH und die Ennstal-Classic:

ZENITH ist der offizielle Zeitnehmer der ENNSTAL-CLASSIC, wie auch bei einer Vielzahl der etabliertesten Motorsportveranstaltungen auf den berühmtesten Rennstrecken der Welt. Die Epochen- Sieger der 24. Ennstal-Classic werden mit einem „El Primero“, dem präzisesten Serien -Chronographen der Welt ausgezeichnet. Die Veranstalter, Mag. Michael Glöckner und Helmut Zwickl, über die neue Partnerschaft: „Die Uhrzeit ist der Herzschlag unserer Rallye und mit ZENITH beginnt eine neue Ära…“

Manufaktur ZENITH

Die 1865 von dem visionären Uhrmacher Georges Favre-Jacot in Le Locle gegründete Manufaktur ZENITH machte sich bald mit der hohen Präzision ihrer Zeitmesser einen Namen. Innerhalb von 150 Jahren gewannen ihre Bordinstrumente, Armband- und Taschenuhren bei Chronometrie-Wettbewerben 2333 Preise – ein unübertroffener Rekord! 1969 gelangte die Marke mit dem legendären Kaliber El Primero zu Weltruhm, dem ersten integrierten Chronographen mit Schaltrad und automatischem Aufzug, der aufgrund seiner hohen Unruhfrequenz von 36.000 Halbschwingungen pro Stunde auf die Zehntelsekunde genau anzeigt und inzwischen in über 600 Varianten produziert wurde. Als eines der wenigen Unternehmen der Uhrenbranche befindet sich die Manufaktur heute noch an exakt dem Ort, an dem der Gründer einst seine erste Werkstatt einrichtete.

Text und Bilder: Ennstal-Classic GmbH., A-8962 Gröbming
top 0
als bedenklich melden
Kommentare

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein.



Noch nicht registriert? zur Registrierung

Das könnte dich auch interessieren:
 
legendswinter-classic.de team-neger.at hannersbergrennen.at Salzburger Rallye Club Goeller Classic Wachau Eisenstrasse Classic Höllental Classic Planai Classic
www.roadstertouren.at Ebreichsdorf Classic Moedling Classic Ennstal Classic thermen-classic.at Salz und Oel Edelweiss Classic Gaisberg Rennen
www.mx5.events Rossfeld Rennen 1000km.at - Club Ventielspiel bergfruehling-classic.de Goeller Classic www.roadstertouren.at Planai Classic Wachau Eisenstrasse Classic