Passwort vergessen? jetzt kostenlos anmelden!
 

18. May 2017 30

Fotoworkshop Klassiker und ihre Liebhaber – Geschichten und Reportagen.

Vom 4. - 6. August 2017 bietet Petra Sagnak (in Kooperation mit Fuji und der IF Fotoacademy) im Rahmen der Classic Days im Schloss Dyck einen Fotoworkshop zum Thema "Klassiker und ihre Liebhaber – Geschichten und Reportagen" an.

Klassische Automobile – Schloss Dyck Classic Days

Eine einzigartige Auswahl an klassischen Oldtimern und seltenen Youngtimern: Die Classic Days Schloss Dyck bei Jüchen haben sich zu einer der etabliertesten Veranstaltungen dieser Art entwickelt.

Über 7.000 Oldtimer werden erwartet, die Auswahl an faszinierenden Automobilen bei den Schloss Dyck Classic Days ist unübertroffen. Bei den „Racing Legends“ – den Rennfahrzeugen auf der Rundstrecke – und den „Jewels in the Park“  – den Fahrzeugen im internationalen Schönheitswettbewerb  Concours dÉlegance –  werden handverlesene Exponate zu sehen und zu hören sein.

„Automobile Schätze zu suchen, sich diesen zu nähern und mit ihnen eine Art Beziehung einzugehen, ist für mich die Basis, mit der wir Ausschnitte unserer Umgebung finden und abbilden. Die Idee ist, dem Betrachter diese fotografischen Schätze näher bringen zu können und die er auf diese Weise möglicherweise noch nie gesehen hat.“, so Petra Sagnak.

Oldtimer Geschichten fotografisch erzählen

Mit diesem Fotoworkshop bewegen Sie sich inmitten einer Auswahl wertvollster Oldtimer vor der Kulisse der Schlossanlage Dyck. Sie fotografieren seltene Unikate, können 130 Jahre Automobilgeschichte aufsaugen und von tausend verschiedenen Perspektiven fotografieren: Oldtimer Besitzer in zeitgenössischer Kleidung, verschiedene Rennen, Autos seltener Marken, schöne, elegante oder unique Karosserien, Zweiräder und Gespanne, ausgefallene historische Werbemobile, alte Rennfahrzeuge und Fahrzeuge aus dem Land der “Stars and Stripes”.

Petra Sagnak hat sich auf das Fotografieren von Autos, Klassikern und die Geschichten um die rasanten Raritäten spezialisiert.

Die Autofotografie bietet unglaublich viele Aspekte: Seien es die wunderbaren Fahrzeuge mit dem Geruch der „guten alten Zeit“, oder – in Verbindung damit – die Menschen, die sie besitzen, fahren oder einfach nur betrachten. Beim Fotografieren geht es für Sagnak in erster Linie um die Sinne. Das Geschehen aufzunehmen und zu verarbeiten, das Ganze zu fühlen – und all dies in ein einzige Bild zu packen, ist eine wunderbare Herausforderung. Somit ist das, was Petra Sagnak vermitteln möchte, mehr als lediglich die richtige Technik, um Autos schön zu fotografieren. Es ist eine Basis, die für jegliche Art von Fotografie ihre Bedeutung hat.

Neben den Grundlagen der Autofotografie vermittelt Sagnak, wie und wo es Sinn macht, diese Regeln anzuwenden oder auch zu brechen. Ihr besonderes Anliegen ist das Storytelling: Wie vermittle ich die Schönheit und die speziellen Features des entsprechenden Fahrzeuges? Was erzählt mein Foto dem Betrachter? Wie kann ich spontan spannende und gute Fotos entstehen lassen? Welche Fotos „funktionieren“ – und wenn ja, warum?

Text und Bilder: http://www.talkntech.de/if-academy
top 3
als bedenklich melden
Kommentare

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein.



Noch nicht registriert? zur Registrierung

Das könnte dich auch interessieren:
 
team-neger.at Wachau Eisenstrasse Classic Planai Classic Höllental Classic Gaisberg Rennen www.roadstertouren.at Salz und Oel Goeller Classic
legendswinter-classic.de Edelweiss Classic Salzburger Rallye Club Moedling Classic thermen-classic.at bergfruehling-classic.de www.mx5.events 1000km.at - Club Ventielspiel
Ebreichsdorf Classic Ennstal Classic Rossfeld Rennen hannersbergrennen.at Salz und Oel Höllental Classic team-neger.at Goeller Classic